+49 (0) 81 41 22 79 93-0 info@professionelle-trainer.club
Barbara Liebermeister
Hamburger Allee 26 - 28
60486 Frankfurt am Main, Deutschland



Trainingssprachen:
Deutsch

Barbara Liebermeister

Alpha Seminare – Der Vorsprung macht den Unterschied

Experte für:
Das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ) beschreibt, erforscht und fördert die Führungs- und Managementkultur im Zeitalter der Digitalisierung. Es analysiert und definiert die neuen Herausforderungen für Führungskräfte und entwickelt Instrumente zu deren Bewältigung. Dabei geht es um Kompetenzen und Methoden, mit denen die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft nachhaltig gesteigert werden können. Das IFIDZ hat das klassische Institutsverständnis den Erfordernissen des digitalen Zeitalters entsprechend erweitert. Es arbeitet praxisorientiert, anwendungsbezogen und in digital-vernetzten (Kommunikations-)Strukturen. Es ermittelt Trends im Bereich Führung und treibt die notwendige Transformation der Führungskultur in Unternehmen voran.
Folgende offene Seminare werden auch inhouse angeboten:
- Führen im digitalen Zeitalter
- Virtuelle Teams führen – Führen auf Distanz
- Networking & Business Relationship Management im digitalen Zeitalter
- Digital ist egal. Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet

Kurzvita


Barbara Liebermeister ist Wirtschaftswissenschaftlerin. Ihre Karriere begann die Managementberaterin im Marketing und Vertrieb internationaler Konzerne wie Christian Dior, L‘OREAL und Hoechst. Später leitete sie Projekte für die Royal Bank of Scotland, die Deutsche Bank, Merck, Fidelity International und viele andere. Barbara Liebermeister ist Rednerin, Managementberaterin und Autorin. Sie hat den Begriff Alpha Intelligence® geprägt, mit dem die Soft Skills erfolgreicher Führungskräfte von heute und morgen zusammengefasst werden. Sie weiß aus ihrer jahrelangen Erfahrung im Management, worum es geht: strategisches Networking, eine spezifische Art der Kommunikation, souveränes Auftreten nach innen und außen, Beziehungsmarketing und Innovationsstärke.
Sie ist Gründerin und Leiterin des wissenschaftlichen Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ) in Frankfurt. Hier werden die Herausforderungen der Führungskultur im digitalen Wandel erforscht.

Themenkategorien


  •  Führung
  •  Management
  •  Mitarbeiterführung
Z

Testimonials

  • Überzeugend. Authentisch. Praktisch. Frau Liebermeister begeisterte auf dem 6. DiALOG-Fachkongress für EIM am 12.05.2017 in Hamburg mit ihrer klaren Botschaft, ihrer Leidenschaft und Begeisterung für den digitalen Wandel in und mit uns allen. „Digital ist egal“ – ein Titel auf den Punkt gebracht. Sorgsam recherchiert, motivierend präsentiert und empfehlenswert im täglichen Informations-Dschungel anwendbar! Klasse Frau Liebermeister, der Mensch im Mittelpunkt und das „Limbische System“ mein (Lieblings)Begleiter! Ihr Fan Steffen Schaar Steffen Schaar, Mitglied der Geschäftsleitung The Quality Group
  • Barbara Liebermeister hat für große Begeisterung bei unserem Fachpublikum gesorgt! Zum Auftakt unseres Kongresses gab sie wichtige Impulse für den Erfolgsfaktor Mensch im digitalen Zeitalter. Anschaulich, mitreißend und inspirierend gestaltete sie ihre Keynote und war Gesprächsthema nicht nur während, sondern noch lange nach dem Kongress. Vielen Dank! Michaela Schedlbauer-Zippusch, Geschäftsführung, Austrian Convention Bureau
  • Auf der 17. Tagung der Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. mit dem Titel Was macht Verbände erfolgreich? hat Barbara Liebermeister einen fesselnden und engagierten Vortrag zum Thema Erfolgsfaktor Mensch – auch und gerade im digitalen Zeitalter gehalten. Damit hat sie einen wichtigen Impuls für das Generalthema der Veranstaltung – Digitalisierung – gesetzt. Dr. Peter J. Thelen, Leiter Strategie und Politischer Dialog, vbw – Die bayerische Wirtschaft
  •  Digitale Transformationen
  •  Digitalisierung
  •  Führung
  •  Networking
  •  virtuelle Teams führen